Spargeln einmal anders zubereitet

Es spricht nichts dagegen, Spargeln im Wasser zu kochen. Wie wär‘s jedoch mit zwei neuen Zubereitungsvarianten? Christoph Zrim, Koch aus unserem Kompetenzteam Kulinarik, bereitet für Sie Spargeln im Sous-Vide-Verfahren zu und zeigt Ihnen auch, wie Sie diese in Alufolie garen können.

Beim Kochen darauf achten, dass die Spargelspitzen nicht mit Wasser bedeckt sind. Die Spitzen werden so durch den entstehenden Dampf nur sanft gegart und nicht verkocht. Weissen Spargel komplett schälen, da Schalenrückstände faserig und ungeniessbar sind.

Lagertipps:

Weissen Spargel am besten immer ungeschält und in einem feuchten Küchentuch liegend im Kühlschrank lagern.

Grünen Spargel am besten stehend mit den Enden in kaltem Wasser lagern.

Spargel nicht mit anderen geruchsintensiven Früchten lagern. Der Spargel verliert dadurch seinen Eigengeschmack.

4