Caesar Salat Poulet Brust Jaune Sous-Vide

90 - 120 Min
Einfach

Zutaten

-
+

Personen

Menge

Produkt

Zusatzinfos

Poulet Brust Jaune Sous-Vide

1200 g
Poulet Brust Jaune
 
Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Parmesanluft

500 g
Parmesan
450 g
Wasser
3 g
Lecithin

Brot-Kräuter-Crumble

500 g
Bauernbrot/ Holzofenbrot
20 g
Petersilie glatt
5 g
Thymian
5 g
Rosmarin
2 g
Liebstöckel
80 g
Butter
 
Salz und Pfeffer

Tomaten-Speck-Salsa

600 g
Tomatenfilets in kleine Würfel ohne Stielansatz und Kerne
80 g
Speck, ausgelassen, kl. Würfel
100 g
Zwiebeln rot, feine Würfel
10 g
Knoblauch, fein gehackt
5 g
Chili, fein gehackt
2 Stk
Limette, Saft
40 ml
Olivenöl
1 Stk
Koriander, fein gehackt
 
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Junger Lattich

800 g
Junger Lattich, gerüstet

Der Koch

Christoph Zrim

Christoph Zrim

Koch im Kompetenzteam Kulinarik «Guadn Tog». Ich bin gebürtiger Steirer und habe meine Lehre zum Koch in einem tollen Restaurant…

Zubereitung

Schritt 1

Poulet Brust Jaune Sous-Vide

Die Poulet Brust vom Knochen und der
Haut befreien. Die Haut flach und
beidseitig zwischen Backpapier und
zwei Backbleche für 90–120 Minuten
im Ofen bei 120 °C langsam knusprig
backen. Trockener Hautchip bis zum
Anrichten aufbewahren. Die Poulet
Brust abspülen, trocknen und mit Salz
und Pfeffer würzen. In einen passenden
Vakuumbeutel mit einem Schuss
Olivenöl vakuumieren und im Wasserbad
bei 60 °C für 90–120 Minuten
garen (je nach Grösse). Die Brust aus
dem Beutel nehmen, in einer heissen
Pfanne goldgelb anbraten, portionieren
und anrichten.

Schritt 2

Parmesanluft

Das Wasser in einem Topf zum Kochen
bringen und den geriebenen Parmesan
zugeben. Dabei ständig rühren, so dass
der Käse zu einer elastischen Masse
wird. Den Topf vom Herd nehmen und
eine Stunde ziehen lassen. Die Masse
durch ein feines Sieb passieren und die
aufgefangene Parmesanmolke auf
45 °C erhitzen. Das Lecithin zugeben
und sorgfältig mixen. Den Mixstab im
oberen Bereich der Flüssigkeit bewegen,
um möglichst viel Luft einzuarbeiten,
so dass an der Oberfläche ein
Schaum entsteht. Den Schaum für
1 Minute stabilisieren lassen. Mit
einem grossen Löffel abnehmen und
servieren.

Schritt 3

Brot-Kräuter-Crumble

Das Brot in Scheiben schneiden, mit der
zerlassenen Butter bestreichen und bei
160 °C im Umluft Ofen ca. 15–20 min.
rösten. Aus dem Ofen nehmen und
vollständig auskühlen lassen. Zusammen
mit den Kräutern in einem starken
Mixer zu feinen Bröseln verarbeiten und
mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Tomaten-Speck-Salsa

Für die Salsa alle Zutaten miteinander
vermischen, mit Salz und Pfeffer
abschmecken und für mindestens
2 Stunden im Kühlschrank ziehen
lassen. Vor dem servieren etwas
temperieren lassen.

Alles zusammen anrichten und
servieren.

Der Koch

Christoph Zrim

Christoph Zrim

Koch im Kompetenzteam Kulinarik «Guadn Tog». Ich bin gebürtiger Steirer und habe meine Lehre zum Koch in einem tollen Restaurant…

Newsletter «Live Cooking»

Wollen Sie rechtzeitig über unsere «Live Cooking» Termine in Ihrem Markt informiert werden? Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden und Sie verpassen garantiert keinen Termin.

Transgourmet COOK