Kaffee mit Fleur de Sel

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb der Kaffee mal bitter schmecken kann. Oftmals ist es das Zuviel an Kaffee oder auch das zu heisse Wasser. Beides kann Bitterstoffe aus den Bohnen oder im Pulver freisetzen. Ist dies der Fall, geben Sie einfach eine Prise Fleur de Sel hinzu. Das Natrium neutralisiert den bitteren und unerwünschten Geschmack und verstärkt das süsse Aroma des Kaffees.

Gourmets schwören auf eine Prise Meersalz im Kaffee. Fleur de Sel macht den Kaffee interessanter und spannender. Salzig schmeckt der Kaffee dadurch noch lange nicht. Wichtig ist nur, dass es bei der einen Prise bleibt.

2

Newsletter «Live Cooking»

Wollen Sie rechtzeitig über unsere «Live Cooking» Termine in Ihrem Markt informiert werden? Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden und Sie verpassen garantiert keinen Termin.

Transgourmet COOK